superhero-2503808_1920

NLP im November: 90′-Impulscoaching „Selbstsicherheit“

Wenn man sich in bestimmten Situationen unsicherer fühlt, als es eigentlich angemessen wäre, und sich mehr Selbstsicherheit und Souveränität wünscht, kann Coaching mit NLP eine hilfreiche Unterstützung sein.

Ganz gleich ob berufsbezogen oder für den privaten Kontext – in einer 90minütigen Impulssitzung können Sie

  • Situationen der „Unsicherheit“ aus neuen Blickwinkeln betrachten,
  • Vorstellungen entwickeln, wie Sie in solchen Situationen selbstsicherer agieren können,
  • und lernen, den eigenen Zustand künftig besser zu steuern.

Die 90minütigen NLP-Coachings sind ein besonderes Monatsangebot mit wechselnden Schwerpunkten – dabei gilt: 90 Minuten = 90,-€ (incl. 19% USt).
Neben der Arbeit am jeweiligen Thema bietet sich dabei insbesondere auch die Möglichkeit, Coaching mit NLP kennenzulernen.
NLP oder „Neurolinguistisches Programmieren“ ist im Umfeld der Universität in Santa Cruz, Kalifornien entstanden. Zwei innovative Denker untersuchten am Beispiel erfolgreicher Therapeuten, wie Menschen ihre Wirklichkeit wahrnehmen und wie sich die entsprechenden inneren Prozesse nutzen lassen, um neue Lösungen und Einflussmöglichkeiten zu finden. NLP hat sich seitdem stetig weiterentwickelt, ist heute weltweit verbreitet und leistet immer dann einen wertvollen Beitrag, wenn es um erfolgreiche Veränderung und um wirkungsvolle Kommunikation geht. Zahlreiche NLP-Methoden fließen in das Coaching ein und schaffen so sehr konkret (N)eue (L)ösungs(P)erspektiven!

Interessiert? Rufen Sie einfach an, um offene Fragen zu klären und einen Termin zu vereinbaren: 02206 8522 9999.

Hinweis: Pro Person ist jeweils nur eine 90minütige Impulssitzung zum jeweiligen Monatsthema möglich – darüber hinaus gelten die üblichen >>Coaching-Rahmenbedingungen (das Impulscoaching gilt dann als Ersttermin). Coaching ist keine Psychotherapie, also keine Behandlung psychischer Erkrankungen, und kann eine solche auch nicht ersetzen – eine Finanzierung über die Krankenkasse ist deshalb nicht möglich. Sollten Sie an einer Psychotherapie interessiert sein (z.B. auf Rat Ihres Arztes), ist der Psychotherapie-Informationsdienst (www.psychotherapiesuche.de) des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen eine wertvolle Informationsquelle.